Erste Seite
Lokales & Aktuelles
Polizei-Report
Kunst & Kultur
Leistung von A - Z
Termine - Impressum
Archiv

Region:

80. Winzerfest in Alzey

In diesem Jahr findet das Winzerfest bereits zum 80. Mal statt. Von Freitag, 21. bis Dienstag, 25. September wird in der Alzeyer Altstadt bei ausgesuchten regionalen Weinen, gutem Essen und Live-Musik rund um einen attraktiven Jahrmarkt fröhlich gefeiert.

Weinvielfalt erleben

Mittelpunkt des Festes ist die Wein- und Sektterrasse. In 13 schmucken Pagodenzelten auf dem Kronenplatz präsentieren zahlreiche Winzer aus dem Alzeyer Land ihre Produkte. Die Schweinothek aus Gau-Bickelheim reicht kulinarische Köstlichkeiten aus eigener Herstellung. Auf der e-rp Bühne findet am Freitag die Eröffnung mit Krönung der Weinkönigin und am Samstag die Verleihung des Weinkulturpreises an Wolfgang Kubicki statt. In der Paeseler Anlage gibt es seit dem letzten Jahr ein kleines Weindorf mit Rheinhessischen Winzern. In gemütlicher Atmosphäre entlang der beleuchteten Stadtmauer lädt ein stimmiges Bühnenprogramm zum Verweilen ein.

Live-Musik und traditionelle Programmpunkte

Im Rheinhessischen Dorf, das Platz für 1000 Besucher bietet, wird neben vielseitigen Speisen und Getränken auch ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm geboten. Am Sonntag finden hier das traditionelle Freundschaftssingen und am Dienstag der Seniorennachmittag statt.

Auf dem Weg Richtung Innenstadt führt kein Weg am historischen Weinbrunnen vorbei. Seit Jahrzenten begleitet der historische Stand das Fest. Hier schenkt das Weingut der Stadt Alzey seine edlen Tropfen aus.

Durch die Fußgängerzone gelangt man zu den Ständen am Rossmarkt über den Fischmarkt zum Obermarkt. Aus Max, dem Ross des Spielmanns und Ritter Volker von Alzey, wird am Samstag beim Freiweinausschank gezapft und zum Frühschoppen eingeladen. Am Fischmarkt gibt es über die gesamten Festtage ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

Volksfeststimmung mit Rummelplatz und Jahrmarkt

Rund 60 Schausteller sorgen mit ihren Geschäften auf zwei Festplätzen und Budenstraßen quer durch die Alzeyer Altstadt für reichlich Fahrspaß, Spiellaune und Unterhaltung.

Besondere Programmpunkte zum Jubiläum 

Am Freitag werden um 15 Uhr und 17 Uhr Jubiläumsführungen angeboten. Wer schon immer einmal hinter die Kulissen des Winzerfestes schauen wollte, hat zum Jubiläum die Gelegenheit. Die Partnerstadt Kamenz schickt musikalische Grüße zum Jubiläum: Die Juniorband des Spielmannszuges Oberlichtenau spielt am Samstag um 18.30 Uhr auf der e-rp Bühne der Wein- und Sektterrasse. Das große Highlight zum runden Geburtstag folgt am Sonntag um 13:30 Uhr, dann startet der große Jubiläumsumzug. Die teilnehmenden Musikgruppen spielen anschließend auf den verschiedenen Bühnen.

Großer Familientag

Am Dienstag ist vor allem etwas für Familien geboten, denn die Fußgängerzone wird zur Spielstraße. Hier gibt es viele kostenlose Angebote wie Kinderschminken und Tattoos, Jutebeutel bemalen und eine Clown-Show. Als besonderes Highlight präsentieren die Veranstalter die Stylistinnen der „Langhaarmädchen“, die der TV-Sender Pro 7 regelmäßig zur Wiesnzeit in München besucht. So entstehen tolle Flechtfrisuren und individuelle Hairstylings, die man als Erinnerung in der dortigen Fotobox festhalten kann. Die Spielstraße öffnet um 14 Uhr in der Antoniterstraße. Ab 16.00 Uhr spielt die Pia-Nino-Band im Weindorf Paeseler Anlage. Hier gibt es eine Kindermusik-Show zum Mitrocken. Weiterhin gibt es spezielle Angebote auf Speisen, Getränke, Fahr- und Spielgeschäfte.

Info:

Weitere Programmpunkte und Informationen finden Sie unter: www.winzerfestalzey.de


V. i. S. d. P. Residenzbote.de --- Informationen aus Kirchheimbolanden und der Region